• photo
NEWS

Die GV ist nun "beendet". Es sind keine Stimmabgaben mehr möglich. Das Protokoll wird dann erstellt.

Wie ihr im Mail vom 29.01.2021 lesen konntet, findet dieses Jahr die GV schriftlich statt. Hier findet ihr die Unterlagen und Riegenberichte! Bitte informiert euch doch, damit ihr für die schriftliche Abstimmung gerüstet seid. Auch die Berichte sind lesenswert, trotz den diversen Einschränkungen durch die Pandemie.

Zur Erinnerung: Am 12. März erfolgt der Mailversand für die Generalversammlung

 

Liebe Turnerinnen
Mit den Massnahmen-Lockerungen per 1. März wird langsam wieder ein Trainingsbetrieb möglich.
Sportliche Aktivitäten für Personen bis Jahrgang 2001 sind wieder uneingeschränkt erlaubt. Für unsere jungen Turnerinnen wird das Training in der Halle ab nächster Woche wieder losgehen. Andy erstellt für die betreffenden Jahrgänge ein Doodle, um sich verbindlich anmelden zu können.

Dem allgemeinen Training der Aktiven sind nach wie vor Einschränkungen und Massnahmen auferlegt. Sportaktivitäten sind nur in Gruppen bis maximal 15 Personen (inkl. Leiterperson), ohne Körperkontakt und nur im Freien erlaubt.
Unsere Planung sieht vor, nach den Ostern wieder mit den Trainings aller Aktiven zu starten. Diese werden sicher draussen stattfinden und vor allem dem Aufbau von Kondition und Kraft dienen. Über die Organisation werden wir euch wieder informieren.

Wir freuen uns sehr, bald wieder aktiv zu werden.
Euer Vorstand



Das Geräteturnen Basis startet das Training wieder am 07.04.2021 in der Schulhausturnhalle. Interessierte melden sich bitte bei Tanja Strebel


Für den Schulbeginn am 4.1.2021 hat die Gemeinde Sarmenstorf eine Ausnahmebewilligung fürs Training von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren erteilt. 
Alle Jugendriegen dürfen also ab dem 4.01.21 wieder normal mit den Trainings starten. Bis mindestens sicher zum 22.01.21 sind jedoch die Trainings der Aktivriegen und des Muki-Turnens (da zu viele Erwachsene) eingestellt. Alle Leiterinnen unterliegen weiterhin der Maskenpflicht!
Siehe dazu die neuste Version unseres Schutzkonzeptes!

Die neuen Bestimmungen vom Bundesrat veranlassten den Vorstand zur folgenden Information (12.12.2020)

Liebe Turnerinnen
Wie ihr bestimmt alle mitbekommen habt, hat der Bundesrat weitere Massnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus’ getroffen. Wir alle hoffen, dass diese Massnahmen greifen und halten uns natürlich an die Vorgaben.
Leider trifft dies auch wieder direkt unseren Trainingsbetrieb. Ab heute, 12. Dezember 2020, dürfen nur noch max. 5 Personen miteinander trainieren und dies nur bis 19.00 Uhr. Daher sind die Trainings aller Aktiven weiterhin und sicher bis zum 22. Januar 2021 eingestellt. Wir informieren Euch Ende Januar über das weitere Vorgehen.

Für Jugendliche unter 16 Jahren gelten die getroffenen Massnahmen nicht. Für genauere Informationen setzt euch doch falls nötig mit den entsprechenden Riegenleiterinnen in Verbindung. Im Moment sind aber Weihnachtsferien!

Neues Schutzkonzept per 25.10.2020 (ganzes hier)
Wichtig ab dem 25.Oktober 2020: Unsere Sportanlagen sind öffentlich zugängliche Gebäude, das heisst es gilt ab sofort eine Maskentragpflicht. Die Masken dürfen meist in der Halle für den Trainingsbetrieb abgelegt werden, die Leiterinnen informieren situationsbedingt. Die Maskentragpflicht gilt für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene. Jede Turnerin und jeder Turner ist selbst dafür besorgt, dass eine eigene Maske vorhanden ist.

A     Symptomfrei ins Training
B     Distanz halten (wenn immer möglich 1.5 m Abstand)
C     Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
D     Protokollierung der Teilnehmenden zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten.
E     Schutzmaskenpflicht
F     Bezeichnung verantwortlicher Personen, Einhaltung Schutzkonzept des Vereins








 

AKTUELLES